new2

21.07.14

Dezent Beauty

Ich wollte euch mein heutiges Outfit zeigen, da ich mich in diesen schlichten Brauntönen heute 
so wohl fühle :)



19.07.14

Zimmer umdekorieren



Ich bin gerade dabei mein Zimmer zu verändern :)
Ich habe neue Deko, neue Pflanzen für meine Fensterbank, einen kleinen grauen Läufer und ein neues Wandtatto gekauft.
Ankommen wird noch ein Wandtuch, was ich an meiner Decke über dem Bett befestigen möchte und ein Vorhang, der mein Kunterbuntes Zeug im Schrank versteckt.

Auch meine Postertür musste niedlicher Deko weichen ^^ (DIY)

Vorher                                                                                                     Nachher


Und morgen wird die gelbe Wand (seht ihr im ersten Foto) grau gestrichen :) 
endlich mal ne andere Farbe <3


Verändert ihr auch gerade euer Zimmer/eure Wohnung??

Kussi eure 


17.07.14

der Erdbeerhof in Warmsdorf

Ich war mit meinem Liebsten, meiner besten Freundin und ihren Kindern am Meer in Travemünde
<3 
Dort besuchten wir die liebe Omi der Kinder :)
UND DAAAAAAANNNNNNNN
sind wir auf einen Erdbeerhof (Warmsdorf) gefahren!
Von außen ist er recht unscheinbar, aber drinnen konnte ich kaum in eine Ecke schaun, ohne Hunger auf Erdbeeren zu bekommen, oder etwas neues zu entdecken :)

Alle Fotos sind von meiner BF <HIER KLICKEN FÜR IHRE SEITE>



15.07.14

Feriengefühle


Eine kleine Hummel kreuzte meinen Weg







 Freddie am schlafen...totale Erschöpfung <3


 Meine kleine Baby ^^




 Ausgehfertig für meine Rina :)





Und Waffeeeeeeeeeeln !!!


Ferien sind einfach voller schöner Momente und ich versuche viele davon mit meiner Kamera einzufangen :)
Sei es Waffeln essen, mit Kaninchen kuscheln, ans Meer fahren (da kommen auch noch tolle Fotos) oder einfach zu Hause herumhängen und nichts tun...
nebenei Nähe ich gerade für meinen Freund eine Kunstfelltasche für unser Mittelalterfestival (Drachenfest)

Ich freue mich einfach, dass noch so viele schöne Ferientage über sind <3
Kussi eure 
Lexi

11.07.14

Nail Tutorial mit Tesastreifen

Heute zeige ich euch ein einfaches und schnelles Nageldesign





1.Zuerst schneidet ihr aus Tesastücken 20 dünne Tesastreifen 

2. Nun kommt der Nail Hardener, zum Schutz vor Verfärbungen auf eure Nägel!

3. Jetzt bemalt ihr jeweils eine Seite mit 031 stylisch und die andere mit 860 ready to rock! (muss nicht ordentlich sein)

4. Lasst den Lack gut trocknen und klebt dann eure zugeschnittenen Tesastreifen über eure Nägel (gut festdrücken!). Jetzt malt ihr mit 500 eternal über die Tesastreifen und euren Nagel rüber (passt auf dass ihr in alle Ecken kommt)





 5. Zum Schluss die Tesastreifen abziehen (vorher 5 Minuten trocknen lassen) und taddaaaaaa

6. Ihr könnt noch einen Überlack benutzen, ist aber nicht notwendig.



Wie gefällt euch mein Ergebnis :)

Mein Freund war ganz beeindruckt und es gefällt mir selber auch sehr.


Kussi eure

10.07.14

Lazy Thursday



Alles über meine Haare

Dank der lieben Artea Noir, habe ich beschlossen auch einen *alles über meine Haare Post* zu machen

Ich werde viel über meine Haare ausgefragt und nun hau ich einfach mal alles in einem Post zusammen
<3

Meine Haarprodukte zum Waschen:
















Bei meiner Haarwäsche (1 mal die Woche) schwöre ich auf die Produkte von Lush! Ich benutze immer das Shampoo-bar (das Rosa stück) mit Nelken (riecht schön würzig und beschleunigt das Haarwachstum,,,angeblich). Mit diesem Shampoo-bar gehe ich 3 mal über meinen Nassen Kopf und schäume nur die Kopfhaut ein (nicht die Spitzen).

Dann wasche ich alles mit kaltem Wasser aus (lässt die Farbe länger leuchten) und benutze entweder die Retread Kur oder den American Cream Conditioner von Lush. Der American Cream riecht einfach so gut und die Retread Kur hilft meinen Haaren ungemein. Beides lasse ich immer ca15 Minuten oder manchmal auch 30 Minuten einwirken, bevor ich es wieder mit kaltem Wasser ausspüle.

Nach dem Waschen packe ich meine Haare für eine Zeit in einen Handtuchturban und sprühe danach die Lavera Sprühkur in meine Haare. 

Ich schmiere mier ein wenig Kokosöl in die Haarspitzen und lasse sie dann Lufttrocknen.



Haarpflege / Sonstiges:               
Zu meiner sonstigen Haarpflege kann ich sagen, dass ich kaum, oder eher so gut wie gar keine Hitze für meine Haare verwende. Höchstens der Pony wird mal über eine Rundbürste oder mit nem Glätteisen gestylt, ansonsten weg mit den Kaputtmachern Nr.1!!!!

Ich wasche meine Haare nur einmal in der Woche, aber selbst dann sind sie nicht fettig (Festivalhaare <3)  Und ab und an gebe ich am Abend vor dem Schlafengehen Kokosöl in meine Haarspitzen.

Alle 2-3 Monate mache ich einen Splissschnitt und schneide mir wenn nötig meine Spitzen selber. Zum Friseur gehe ich dafür nicht! Ich Möchte aber im Dezember zum Friseur gehen und mir ein paar Stufen nachschneiden lassen!


Meine Nautwellen / Styling


















Für meine Naturwellen benutze ich eine Sprühflasche mit Wasser und eine Sprühflasche mit selbst gemixter Sprühkur (Conditioner, Kokosöl, Balea Locken Styling Cream, Wasser)! Wasser und Sprühkur in die trockenen (ganz wichtig sie müssen trocken sein) Haare sprühen und durchwuscheln und kneten! Manchmal nehme ich etwas Kokos-Wachs, Schaumfestiger oder die Balea Locken Styling Cream und meine Wellen noch mehr zu definieren. (Die Balea Locken Styling Cream mag ich dabei am liebsten)  
Zum Fixieren für meinen Pony und gegen Fusselhaare nehme ich das Haarspray von Gard (Stufe 3)



Haarbürsten


















Meine Haarbürsten bestehen aus einer harten Wildschweinborsten-Bürste (Links) einem Tangle Teezer (Mitte, damit bürste ich mir kletten weg und die Haare im nassem Zustand nach dem Haare waschen) und einer Rundbürste (brauche ich für meinen Pony)

Die Naturbürste ist der Wahnsinn ^^ ich liebe sie und gebe sie und meinen Tangle Teezer nieeee wieder her!!   Gekauft habe ich beide bei Ebay.



Über meine Haarfarbe















Für Bilder vom Haare Färben bitte hier klicken    >KLICK<

Ich benutze beim Ansatzfärben erst eine Blondierung (immer mal eine, die gerade runtergesetzt ist xD  )
Dann benutze ich das Goldwell Elumen RR@all  und klatsche es mir auf meine roten Haare (1 Stunde lasse ich es einwirken)
Ich benutze Spülung, um meine hellen Spitzen vor dem Rot zu schützen!
Das RR@all wasche ich dann aus und gebe als nächstes für 10 Minuten Goldwell Elumen Lock in die roten Haare (versiegelt die Farbe  ganz wichtig!!!)   
Lock auswaschen und keine Spülung benutzen!
Dann trockne ich meine Haare (entweder ausnahmsweise mit nem Föhn oder per Luft) und gebe das Gelb (daffodil von Directions) in meine Haarspitzen. Directions-Farben lassen sich gut mit Spülung vermischen, dann hat man mehr!  Auch gebe ich meistens noch etwas Vampire Kiss von Manic Panic auf meinen Ansatz, da Goldwell Elumen auf dem frisch blondiertem Ansatz nicht richtig deckt (beim nächsten mal hält das rot aber Bombe)  EInwirken lassen wenn möglicha uch für eine Stunde!
Alles auswaschen (mit kaltem Wasser sonst mischen sich die Farben) und Lufttrocknen lassen :)

Das Goldwell Elumen Return auf dem Bild benutze ich, um Goldwell elumen zu entfernen. Dies bedarf vielen Anwendungen, Zeit und Aufwand, ist aber schonend und nach ca 8 Anwendungen wird aus dem knalligem Rot ein hellblond-rosa! (siehe meine Haarspitzen)





Huiii das ist ja mal viel Info
Falls noch Fragen offen sind, dann fragt ruhig unten in den Kommis nach :) 
ich gebe mir Mühe, alles zu beantworten <3

Kussi eure

Lime Nails

Ich hatte Lust, mir Sommerliche Nägel zu lackieren ^^
dies habe ich mit der Hilfe von grünen und blauen Tönen (werden über Neongrün nämlich Dunkelgrün) und einem Schwamm gezaubert

Dann schaut euch mal meine Nägel an.
Irgenwie muss ich dabei an eine Limette denken ;)


08.07.14

Schlechtes Wetter mit Gewitter


Es gewittert und ich schaue gerade aus meinem Fenster...eine Melancholie überfällt mich und
ich denke mal wieder viel zu viel und über alles mögliche oder nicht mögliche nach...
Die Ferien sollten für mich eigentlich Erholung sein, aber die Dinge auf meiner TO DO LISTE, welche ich alle in den Ferien erledigen muss, sind viel zu viele, um zu entspannen...

Ich hoffe mir bleibt wenigstens eine erholsame Woche auf dem Drachenfest...

*Maybe life isn´t for everyone*
(Larry Brown)

Jap, dieses Leben ist absolut nichts für mich...ich sage ja nicht, dass ich mit diesem Leben nichts anfangen kann, nein, aber ich hasse diese Gesellschaftlichen auferlegten Pflichten und diese Vernunftsstimme in meinem Kopf...

Manchmal vergessen wir in dieser Zeit voller Arbeit auch mal an uns selbst zu denken, uns auszuruhen und einfach mal nur das zu tun, was wir möchten...

Zeit nehmen für mich selbst...ja dafür werde ich die Ferien nutzen, soweit mir die Zeit nicht davonläuft

Kussi eure Lexi


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...